Skip to main content

Jo-Jo Effekt

Jo-Jo Effekt 


Was ist der Jo-Jo Effekt?

Was ist Jo-Jo Effekt

Der Jo-Jo Effekt ist der unbeliebteste Abnehm-Effekt, unter dem unzählige Menschen leiden. Dieser Effekt tritt meist nach dem gewünschten abnehmerfolg ein und führt nicht selten dazu, das man sogar mehr zunimmt als man es überhaupt geschafft hat abzunehmen. Dieser Effekt wird ganz einfach Jo-Jo Effekt genannt, weil sich das Gewicht immer wieder erhöht und wieder fällt. Halt genauso wie bei einem Jo-Jo. 😀

Wie kommt es zum Jo-Jo Effekt ?

Vielleicht hast du es schon einmal mitgekriegt, es wird immer öfter versprochen mit dieser und jener Diät z.B 10kg in 2 Wochen zu verlieren oder auch seit neustem, pro Tag 1 kg abnehmen. Wir können dir nur zu 100% davon abraten diese Diäten durchzuführen.

Denn genau solche versprechen und solche Diäten sind die Antwort auf unsere Frage. So, genau so entsteht der Jo-Jo Effekt nämlich. Es ist vielleicht machbar, 10 kg in zwei Wochen zu verlieren doch ist dies erstens nicht gesund und zweitens hat man diese Kilos, wenn nicht mehr spätestens in derselben Zeit wieder auf der Waage.

In diesen Diäten, darfst du oft nur sehr wenige Kalorien zu dir nehmen und dich nicht ganz satt essen. Dies führt dazu, das dein Körper in den Energiesparmodus wechselt und sich an die geringe Energiezufuhr gewöhnt.
Nachdem du dein Wunschgewicht erreicht hast, wird sich oft wie vorher ernährt. Da dein Körper fürchtet, nochmals in so eine Situation zu geraten, legt er diese Energie in Depots an also in Fettreserven. Nachdem wird grundsätzlich das Gewicht auf der Waage wieder steigen, nun ist man in den Jo-Jo Effekt geraten. 

Ein weiterer Grund ist das Thema Sport. Befindest du dich in der Diät machst du extrem viel Sport und erhöhst so deinen Energieverbrauch. Nach der Diät, wenn man auf den Sport verzichtet, sinkt der Energieverbrauch Logischerweise wieder. Passt du also deine Ernährung nicht an, nimmst du wieder zu. Dies ist der zweite Grund, warum es zum Jo-Jo Effekt kommt.

Wie du mit diesen 5 Tipps den Jo-Jo Effekt verhinderst!


Tipp Nr.1 – Ernährung langfristig umstellen
Jo-Jo Effekt Tipps

Stelle deine Ernährung langfristig um, so wirst du garantiert nicht in den Jo-Jo Effekt geraten. Dieser erste Punkt, ist mit der Wichtigste, um nach deinem Abnehmerfolg dein Gewicht dauerhaft zu halten. Mit diesen Schritt wird sich dein Körper dauerhaft an eine gesunde Ernährung einstellen und in einen geregelten Rhythmus geraten.

Tipp Nr.2 – Training und Ernährung langsam angehen

Wie in den wirklich funktionierenden Fitnessprogrammen detailliert erklärt wird, solltest du deine Ernährungsumstellung langsam angehen. Das bedeutet das du dich nicht von einem auf den anderen Tag komplett anderes ernähren solltest. Dies gilt genauso für das Training. Falls du vorher eher selten Sport gerieben hast, empfehlen wir dir nicht, sechsmal die Woche stundenlang zu trainieren. Stelle dich Schritt für Schritt auf eine gesunde Ernährung und regelmäßigen Sport um. 💪🏼

Jo-Jo Effekt - Frau beim Joggen

 

Tipp Nr.3 – Kalorienverbrauch steigern

Der dritte Tipp gegen den Jo-Jo Effekt ist der, das du deinen Kalorienverbrauch steigerst. Natürlich solltest du dies auch neben dem Training tun. Als Beispiel, könntest du ganz einfach zu orten in deiner Nähe mit dem Fahrrad fahren oder einfach mal die Treppe statt den Aufzug benutzen.

Diese Dinge hören sich vielleicht nicht wichtig an, doch werden sie deinen Körper, wenn du die Extrameile gehst und mal auf den Aufzug verzichtest, schon nach wenige Wochen, an deinem Körper und deiner Fitness bemerkbar machen. Das heißt also, das du auch mit geringen Aktivitäten deinen Kalorienverbrauch steigern und so den Jo-Jo Effekt verhindern kannst.

Tipp Nr.4 – Unnötige “Dickmacher“ streichen

Das kennt wirklich jeder, du bist also nicht alleine. Überall sind sie, doch sich selber diese “Dickmacher“ verbieten, fällt einem doch manchmal schwer. Die Rede ist von Süßigkeiten oder auch von Schokolade. Obwohl man seine Ernährung umgestellt hat, liegen sie vielleicht doch noch im Schrank.

Diese Versuchung kannst du ganz einfach umgehen, indem du diese unnötigen Kalorien gar nicht erst kaufst. Hast du sie dennoch im Schrank liegen isst du dafür einfach was gesundes und beachtest sie gar nicht.

Diese 400-600 kcal die du dir dadurch einsparst, werden dir garantiert helfen den Jo-Jo Effekt zu verhindern.

Tipp Nr.5 – Ab und zu ist das cheaten erlaubt

Ja du hast richtig gelesen, auch das cheaten ist ab und zu erlaubt. Warum fragst du dich? Weil du so, viel besser und einfacher deine Ernährung umstellen kannst. Erfahrungen zeigen nämlich, das wenn du versuchst komplett darauf zu verzichten, es Tage geben wird, an denen man sich wortwörtlich voll isst. Aber auch hier ist ein gesundes Mittelmaß entscheidend. Falls du dich mehr für den Cheatday beim Abnehmen interessiert klicke jetzt auf Cheatday.


Unser Fazit zum Jo-Jo Effekt

Ganz wichtig nochmal ist, nicht zu glauben das es gesund wäre, innerhalb von 14 Tagen oder weniger 10kg abzunehmen. Halte dich an diese 5 Tipps und du wirst garantiert nicht Opfer des Jo-Jo Effekts. Wenn du dich für einen Rundum Trainings und Ernährungsplan interessierst, der grundsätzlich nicht wie die meisten den Jo-Jo Effekt zur Folge hat, klicke jetzt auf unser Menü. Dort haben wir dir, die beliebtesten Programme welche wirklich funktionieren, umfassend und detailliert erklärt. 


Wasser trinken

Wie viel sollte ich trinken

Wasser Trinken  Warum ist Wasser Trinken so wichtig? Überall auf der Welt, siehst du Menschen am Wasser Trinken. Egal ob jung oder alt. Wasser in Kanistern oder in Flaschen, überall sieht man Wasser. Aber warum […]

Jo-Jo Effekt

Jo-Jo Effekt - Einfach umgangen mit diesen Tipps

Jo-Jo Effekt  Was ist der Jo-Jo Effekt? Der Jo-Jo Effekt ist der unbeliebteste Abnehm-Effekt, unter dem unzählige Menschen leiden. Dieser Effekt tritt meist nach dem gewünschten abnehmerfolg ein und führt nicht selten dazu, das man sogar mehr zunimmt […]

Wie willst du vorgehen, um den Jo-Jo Effekt zu vermeiden? Schreib uns deinen Plan doch in die Kommentare!


Keine Kommentare vorhanden

Scroll Up